1. Impressum
  2. Kontakte
  3. Download
  4. Sponsoren
  5. Deutsch
  6. Englisch

Inselsberg Radjagd

Zum Großen Inselsberg im Bergprint

Ausschreibung: >>> hier 

Anmeldung: >>> n.n.


ERGEBNISSE ---> hier


Die Strecke:

hier

Streckenverlauf und GPS Daten: Die Daten können einfach und unkompliziert auf ein Garmin oder sonstige Navigationssysteme heruntergezogen werden.

Einzelbergzeitfahren

Waldfisch (313 üNN) über Glöckner (702 üNN), Dreiherrnstein (746 üNN) zum InselsbergTower (1036 üNN) - Länge 17,25 km, Gesamtanstieg 792 m

Vorstart um 09:30 Uhr Pummpälzsteg an der Kulturscheune, Hauptstr. 61 in 36433 Gumpelstadt

Start Einzelbergzeitfahren Waldfisch/Am Schindrasen:

Die Strecke führt den Saargrund hinauf auf den Sallmannshäuser Rennsteig. Nach dem Kisseler Kreuz und der Kisseleiche führt der Sallmannshäuser Rennsteig ein steileres Stück hinauf durch den "Schwarzen Graben" am Gebrannten Berg zur Himmelsleiter am Hohen Kissel und von dort zum historischen Rennsteigbeginn an den Ruhlaer Häuschen.

Von da an führt das Rennen auf dem Rennsteig über Höllkopf, Auerhahn und Große Meilerstätte zum Glöckner.

Am Glöckner erfolgt eine Zeitnahme mit Wertung. Der/die Schnellste erringen den Lutherpokal des Bürgermeisters der Stadt Bad Liebenstein. Hier in unmittelbarer Nähe wurde Martin Luther am 4. Mai 1521 als weltweit bekanntes Geschehnis gefangengenommen und zur Wartburg gebracht.

Danach fahren die Radjäger am Glasbach auf einem Stück Straßenverlauf hinauf und unterhalb des Gerbersteins auf einem recht steinigen Rennsteig zum Dreiherrnstein und weiter über Venetianerstein zum Großen Inselsberg mit Ziel am 1036 m hohen InselsbergTower.

Nach der anschließenden Rückfahrt  (Zeitkorridor max. 60 min) findet die Zeitauslesung im Org.-Büro/Kulturscheune statt.

Punkte gibt es für den Rhön-Rennsteig-Cup.

Radwandern für Jedermann:

Ohne Zeitwertung fahren Radwanderer auf dem Lutherweg mit Lutherchip frei nach Wahl die Kontrollstellen (Lutherstammort Möhra, Schlosspark Altenstein, Dreiherrnstein, Großer Inselsberg) an und erhalten hierfür einen Lutherwanderpass online bereitgestellt 

07:30 Uhr Ausgabe der Startunterlagen in der Kulturscheune in Gumpelstadt, Hauptstr. 61

09:30 Uhr Vorstart aller Aktiven zum Start Einzelbergzeitfahren über die alte B19 nach Waldfisch am Schindrasen

Anschl. Einzelstart zum Großen Inselsberg

Danach sofortige Rückfahrt (max. 60 min) zum Zeitauslesen im Org.Büro in der Kulturscheune

10:00 Uhr Radwanderungen auf dem Lutherweg mit Lutherchip

13:00 Uhr Siegerehrung Gesamtsieger m/w mit Altersklassensieger m/w an der Kulturscheune

13:30 Siegerehrung Luther-Pokal, Werraenergie - Pokal

 

 Sparkassen-Trophy

Logo Sparkassen TrophyDie  Werraenergie Radjagd ist der erste Wettbewerb für die Wertung der Sparkassen-Trophy 2017 - einer Aktion der Sportler für Organspende. In der Wertung der Sparkassen-Trophy erhält jeder aktive Bergzeitfahrer 1,6 Punkte und Radwanderer 1,2 Punkte.

Rhön-Rennsteig-Cup

Der Bergsprint zum Großen Inselsberg ist Wertungslauf für den "Rhön-Rennsteig-Cup". Die Wertungsläufe:

  • Pleß - Bergzeitfahren - n.n.
  • Bergsprint zum Großen Inselsberg der Inselsberg Radjagd - 07.05.17
  • Seligenthaler Rad Bergzeitfahren - 19.06.16
  • Geba Bergzeitfahren - 20.08.16
  • Dolmar Bergzeitfahren - 17.09.16

Die Ausschreibung unter www.rhoen-rennsteig-cup.de

 Werraenergie-Pokal

 Für das teilnehmerstärkste Team

Luther-Pokal

 Für den/die Besten im Einzelbergzeitfahren vom Schindrasen/Waldfisch zum Glöckner nahe Luthers Entführungsstelle

zurück drucken