1. Impressum
  2. Kontakte
  3. Download
  4. Sponsoren
  5. Deutsch
  6. Englisch

Asklepios TriTrekk

Der Kanu Triathlon

1606-0895WEB-Pumm-Plakat-Tritrekk

 Zum Reglement:

  1. Zweierkanadier über den Burgsee (1 km)
  2. Radfahren als Einzelzeitfahren (17 km)
  3. Lauf oder Nordic Walking um den Burgsee (5 Runden je 1,2 km)

- Kanuduo startet mit Schwimmweste und Paddel am Kanustart. Den Chip trägt zweckmäßigerweise der Radfahrer.

- Nach Zieldurchlauf am Kanuziel hat der Radfahrer einschl. Radholen und Durchfahren der Stadt bis zur Grundecke max. 20 min Zeit.

- Nach seiner Ankunft startet der Radfahrer sofort am Radstart und kehrt

nach der Runde zum Radziel zurück. Danach hat er max. 20 min Zeit, um wieder an die Bootsanlegestelle zu kommen, um den Läufer/NW den Chip zu übergeben.

- Nach Übergabe des Chips an den Läufer/NW umrundet dieser fünfmal den See und beendet in der Zielgasse sein Laufziel. 

Duo-Partner gesucht? Teilnehmerbörse

Rennräder und Rennbereifung sind nicht zugelassen, es besteht Helmpflicht

Nordic Walker, die laufen, werden in der Kategorie der Läufer gewertet

Sportgerät und Sicherheitsausrüstung außer Kanu, Paddel und Sicherheitswesten sind selbst mitzubringen

Parken am Behördenzentrum Erzberger Allee kostenfrei

Meldetermin/Zulassungsbeschränkung:

Zugelassen werden 200 Duos, deren Anmeldung und Zahlungseingang in Höhe von 26 €/Team bis 01.08.2016 auf das Konto IBAN DE 37 8405 5050 0000 176 575 BIC HELADEF1WAK bei der Wartburg-Sparkasse erfolgt sein muss. Nicht zugelassene Duos werden in eine Nachrückeliste aufgenommen. Ansonsten sind bei freien Startplätzen Nachmeldungen am Starttag bis eine halbe Stunde vor Start mit einer Startgebühr von 32 €/Duo möglich.

Sonstiges:

Der Asklepiospokal geht an das teilnehmerstärkste Team.

Logo Sparkassen TrophyDer Asklepios Tritrekk ist der dritte Wettbewerb des Sparkassen-Trophy 2015 - einer Aktion der Sportler für Organspende. Jedes Duo erhält 28 Punkte für die Wertung.

Asklepios Kinder Tritrekk:

1. Lauf (1000 m)

2. Rollerfahren (1000 m)

3. Tretbootfahren (100 m) o. Zeitwertung

Nach dem Tretbootfahren ohne Zeitwertung läuft vom Duos (m, w, mix) der/die erste um den Burgsee und übergibt nach einer Burgseerunde an den/die Rollerfahrer/in, um die gleiche Strecke zu rollern. Diese Zeit ergibt die Gesamtzeit. Gewertet wird nach Altersklassen des Deutschen Leichtathlethikverbandes in den Kategorien m, w, mix.

Der Start der Kinder ist kostenfrei.

 


zurück drucken